Donnerstag, 12. April 2012

11. April 2012 Start Woche Nr. 4

Besser kann doch die Botschaft für den Tag gar nicht sein.
Glücksbringer...
es half tatsächlich, die Sonne kam raus
Die Nacht war sehr regnerisch, das Zelt jedoch hielt dicht. Als ich dann meine Sachen gepackt hatte ging ich nochmal bei Tageslicht durch Altenberg. Eigentlich besteht Altenberg fast ausschliesslich aus dem Dom und dem Kloster, kurz die ganze Domanlage macht Altenberg aus!
Was für ein erhabenes Gotteshaus
Sehr imposant, und harmonisch perfekt
nicht nur von innen

sondern auch von Aussen



Die Natur zeigt es...
Der Sommer naht
Nachdem ich Altenberg hinter mir gelassen hatte, wurde mir sehr schnell bewusst, dass ich mich ja jetzt im Rheinland befinde. Die Natur war hier, gegenüber dem Bergischen Land, schon erheblich weiter. Die Wälder sind zwar noch nicht durchgehend grün, jedoch der Schimmer wird immer intensiver.


Rein über den Rhein nach Kölle

und zwar entlang dem Jakobsweg
Dieses Bild widme ich Reinhold Peters
Nach einer weiteren Strecke konnte ich dann das Wahrzeichen der Stadt Köln deutlich erkennen. Ein imposantes Bauwerk, das ich mir heute noch im Detail anschauen werde, da es nämlich keine Möglichkeit gibt, sein Gepäck irgendwo zu deponieren. Die Pilger müssen also mit dem gesamten Gepäck in den Dom, unmöglich!!! Selbst nach freundlicher Anfrage wurde ich beim Katholischen Dom Forum wieder weggeschickt.
Weltwanderer-Utensil,
Vor der Hohenzollern-Brücke
und dem Dom
So, ich werde mich jetzt auf die Socken machen, werde jetzt den Stadtrundgang natürlich beim Dom starten. Lest heute Abend, oder vielleicht erst morgen früh, meinen Beitrag zu Köln.
Danke und einen schönen Tag....

Kommentare:

  1. wünsche dir einen schönen Tag in Köln!

    Ps. und das die Temperaturen endlich steigen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mischa, wieder ausgezeichnet..fantastische Photos noch einen guten Tag fuer Dich in Koeln. Die Sonne soll kommen, habe sie gestern geschickt Hier haben wir heute Regen und kalt. Liebe Gruesse Jutta bis bald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit der Post müssen wir nochmal üben... es war sehr wechselhaft, vor allem aber immer wieder Regen... Die nächsten 2 Tage soll es trocken bleiben... mal sehen...
      Ich wünsche Dir eine wundervolle Nacht!!!

      Löschen
  3. Vielen Dank Mischa ! Falls Du noch Zeit hast schau doch auch in der Minoritenkirchen bei A. Kolping vorbei und Grüß ihn von mir.
    Viel Spaß in Köln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, ich war da... leider konnte ich nur einen A. Kolping finden, der in Stein an der Wand hängt und irgendwann vor ca 100 Jahren gestorben ist. Ich habe alles versucht, jedoch hat er mir nicht geantwortet...
      Danke für Deine Wünsche!!!!

      Löschen
  4. hätte Sie gerne beherbergt Rüdiger Abshalom 0225155100

    AntwortenLöschen